Der Morgen; © rbbKultur
Bild: picture alliance/ AP/ Neon

Drama "Quo Vadis, Aida?" zum Besten Film gekürt - Verleihung des europäischen Filmpreises

Ein Beitrag von Alexander Soyez

Der Europäische Filmpreis zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen der Branche. Die mehr als 4.000 Akademiemitglieder stimmen dabei jedes Jahr über viele Preisträgerinnen und Preisträger in verschiedenen Kategorien ab, ähnlich wie bei den Oscars in den USA. In diesem Jahr fand Preisverleihung in Berlin statt, am Samstag, pandemiebedingt allerdings als Hybrid-Veranstaltung. Die allermeisten Nominierten waren über Videoschalten dabei.

Alexander Soyez berichtet über die Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner.