Gisela von Wysocki: Der hingestreckte Sommer © Suhrkamp
rbbKultur
Bild: Suhrkamp Download (mp3, 8 MB)

Neues Prosawerk - Gisela von Wysocki: "Der hingestreckte Sommer"

Eine Rezension von Jörg Magenau

Gisela von Wysocki ist studierte Musikwissenschaftlerin, sie hat aber auch Philosophie studiert bei Theodor W. Adorno und über den österreichischen Dichter Peter Altenberg promoviert. Bekannt wurde sie vor allem als Essayistin und als Autorin von Theaterstücken und Hörspielen, ehe sie für ihre autobiographisch grundierten Erzählungen bewundert wurde - so 2016 für den Roman "Wiesengrund", in dem es um ihren Lehrer Adorno ging. Jetzt ist ein neues Prosawerk von ihr erschienen, "Der hingestreckte Sommer".