Joern-Felix Alt und Alma Sadé, in Die Blume von Hawaii (2021, konzertant). (Quelle: komische-oper-berlin/J. Suffner)
rbbKultur
Bild: komische-oper-berlin/J. Suffner Download (mp3, 7 MB)

Konzertante Aufführung in der Komischen Oper - "Die Blume von Hawaii" - Operette von Paul Abraham

Eine Kritik von Kai Luehrs-Kaiser

Der Komponist Paul Abraham feierte im Berlin der frühen 1930er Riesenerfolge, bevor er vor den Nationalsozialisten fliehen musste. Sein größter Erfolg war die Operette "Die Blume von Hawaii". Kein Wunder, fügte er doch alles zusammen, was das (Operetten-)Herz begehrt: Südsee, Jazz und Liebesschwüre. Gestern feierte die konzertante Aufführung mit Koen Schoots am Pult in der Komischen Oper Berlin seine Premiere.

Unser Kritiker Kai Luehrs-Kaiser war dabei.