Der Morgen; © rbbKultur
Bild: picture alliance/ Geisler-Fotopress/ Robert Schmiegelt

Wiederaufbau von Notre-Dame - "Ästhetische Reise" oder "religiöses Disneyland"?

Ein Beitrag von Linda Schildbach, Korrespondentin in Paris

Gut zweieinhalb Jahre nachdem Notre-Dame den Flammen zum Opfer fiel, beginnt nun eine neue Phase des Wiederaufbaus der weltberühmten Pariser Kathedrale. Die zuständige Behörde hat grünes Licht für die kirchlichen Entwürfe zur Gestaltung des Innenraums gegeben. Das Konzept stößt allerdings auch auf Kritik.

Gegner befürchten eine Art "religiöses Disneyland", Befürworter sagen, die Besucher werden sich nach der für 2024 geplanten Wiedereröffnung auf eine "ästhetische Reise" begeben, wenn sie die Kathedrale betreten.

Unsere Paris-Korrespondentin Linda Schildbach hat mit beiden Seiten gesprochen.