Der Mainzer Arzt und Hochschuldozent Gerhard Trabert, fotografiert in Mainz; © dpa/Boris Roessler
rbbKultur
Bild: dpa/Boris Roessler

Gegenkandidat zu Frank-Walter Steinmeier - Gerhard Trabert kandidiert für die Linke als Bundespräsident

Ein Porträt von Sarina Fischer

Am 13. Februar wird die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten wählen. Und es sieht alles danach aus, als würde der neue auch der alte Bundespräsident sein – nämlich Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier. Die Partei die Linke schickt jetzt aber trotzdem einen eigenen Kandidaten ins Rennen: den Mainzer Sozialmediziner Gerhard Trabert. Er ist Professor für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Und er hat sich in Mainz unter anderem einen Namen als Obdachlosenarzt gemacht.

Sarina Fischer mit einem Porträt.