Berlinische Galerie: Louise Stomps –Stefan Moses: Louise Stomps; © Archiv Stefan Moses
rbbKultur
Bild: Archiv Stefan Moses Download (mp3, 9 MB)

Umzug nach 35 Jahren - Verborgenes Museum goes Berlinische Galerie

Ein Gespräch mit Annelie Lütgens, Berlinische Galerie

Die Retrospektive der Bildhauerin Louise Stomps in der Berlinischen Galerie ist nur ein Highlight der langjährigen Ausstellungsarbeit von Marion Beckers und Elisabeth Moortgat. Die Mitgründerinnen und Macherinnen des Vereins Das Verborgene Museum in der Charlottenburger Schlüterstraße hören auf und übergeben an die Berlinische Galerie.

35 Jahre lang haben Beckers und Moortgat Künstlerinnen aus dem "Verborgenen" wieder ins Licht der Öffentlichkeit gebracht. Jetzt übergeben die Museumsfrauen ihre Recherche, ihre Aufgaben an die Berlinische Galerie, wo sie schon manche Ausstellungen präsentierten, weil die eigenen Räume zu klein waren. Ihre Aufgaben will die Berlinische Galerie weiterführen.

Heute Abend gibt es einen Festakt zu Ehren des Verborgenen Museums in der Berlinischen Galerie, und eine der Rednerinnen ist Annelie Lütgens, die Leiterin der Grafischen Sammlung.

Mehr