Der Morgen; © rbbKultur
Bild: www.imago-images.de

Eigenwilliger Minimalist - New Yorker Komponist Philip Glass wird 85

Ein Beitrag von Peter Mücke

Er gilt als Minimalist, Musik-Anarchist und Meister der Wiederholung, der obendrein stark polarisiert: entweder man hasst ihn oder man liebt ihn. Als Theaterkomponist arbeitete er mit YoYo-Ma, David Bowie oder Robert Wilson. Seine Bandbreite ist riesig: Er schrieb 25 Opern – mit „Einstein on the Beach“ wurde er bekannt, mehr als 20 Ballettwerke, die Filmmusik für „The Truman Show“ und die zur Eröffnung der Olympischen Spiele 1984 in LA. Heute wird Philip Glass 85.