Jochen Biedermann, Bündnis 90/ Die Grünen, Bezirksstadtrat Neukölln © Annette Riedl
rbbKultur
Bild: dpa Download (mp3, 6 MB)

Ist die Welt noch zu retten? Die rbbKultur Klimagespräche, Folge 25 - Mobilität in der Großstadt

Ein Gespräch mit Jochen Biedermann, Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste in Berlin-Neukölln

Ein großes Thema beim Klimaschutz ist die Mobilität. Denn damit ist bisher ein hoher CO2-Ausstoß verbunden. Wie können sich zum Beispiel in einer Großstadt wie Berlin künftig Millionen Menschen fortbewegen, ohne die Umwelt zu belasten? Das Fahrrad ist eine inzwischen schon uralte und doch immer wieder neu entdeckte Antwort auf diese Frage. Doch im Moment denkt man beim Fahrradfahren in Berlin eher an gefährliche Unfälle und Fahrraddiebstähle. Was müsste passieren, damit Berlin und andere Großstädte eines Tages zu umweltfreundlichen Fahrradstädten werden?

Im rbbKultur Klimagespräch spricht Susanne Papawassiliu mit Jochen Biedermann (GRÜNE), Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste in Neukölln.