Was geschah mit Bus 670? © MFA+ FilmDistribution
rbbKultur
Bild: MFA+ FilmDistribution Download (mp3, 7 MB)

Neu im Kino - "Was geschah mit Bus 670?" von Fernanda Valadez

Eine Filmkritik von Christine Deggau

Für ihren Debütfilm "Was geschah mit Bus 670?" wurde die mexikanische Regisseurin Fernanda Valadez bei den großen Festivals von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert. Ihr Film spielt in Mexiko, einem Land, in dem jedes Jahr mehrere tausende Menschen verschwinden. Angehörigen bleibt oft nichts anderes übrig, als sich selbst auf die Suche nach den Vermissten zu machen. Davon erzählt dieser Film, der am Donnerstag bei uns ins Kino kommt.

Christine Deggau stellt den Film vor.