Berliner Ensemble: Neue ungehaltene Reden ungehaltener Frauen © Moritz Haase
rbbKultur
Bild: Moritz Haase Download (mp3, 8 MB)

Premiere im Rahmen von Pop-up im Berliner Ensemble - "Neue Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen"

Eine Kritik von Barbara Behrendt

"Wenn du geredet hättest, Desdemona", so hieß ein Zyklus mit Monologen von Frauenfiguren aus der Geschichte, der Literatur und der Mythologie, die Christine Brückner 1983 als "Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen" geschrieben und veröffentlicht hat.

Anlässlich des 100. Geburstages der Schriftstellerin gibt es nun auch "Neue Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen". Denn 2021 haben die Stiftung Brückner-Kühner und der S. Fischer Verlag Frauen dazu aufgerufen, sich mit einer persönlichen Rede zu Wort zu melden. Einige dieser Wortmeldungen sind nun im Berliner Ensemble zu erleben.

Barbara Behrendt berichtet von der Premiere.