Der Morgen; © rbbKultur
Bild: rbb/ Deutsche Oper Berlin

Mit vier LKW an die Grenze - Musiker der Deutschen Oper und die Ukrainehilfe

Ein Bericht von Maria Ossowski

Daniel Draganov ist Geiger im Orchester der Deutschen Oper Berlin. Seine jüdischen Großeltern haben ihre Familien in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten im Osten verloren. Jetzt hilft er seinem Heimatland, der Ukraine im Krieg.

Er und andere Musiker sind heute Morgen mit vier vollgepackten LKW zur polnisch-ukrainischen Grenze losgefahren und übergeben dort Medikamente, Kinderwagen, Kindernahrung und weitere dringend benötigte Hilfsmittel. Die gesamte Oper ist beteiligt, auch der Dirigent packt mit an. Maria Ossowski berichtet.