TD Berlin: Trauer ist das Ding mit Federn © René Löffler
rbbKultur
Bild: René Löffler Download (mp3, 8 MB)

Premiere im TD Berlin - "Trauer ist das Ding mit Federn" von Max Porter

Eine Kritik von Barbara Behrendt

"Trauer ist das Ding mit Federn", so hieß der 2015 erschienene Debütroman des britischen Schriftstellers Max Porter. Er erzählt darin die Geschichte einer Familie, die plötzlich mit dem Tod der jungen Mutter umgehen muss. Matthias Buss und Maximilian Grill bringen den Stoff nun im TD Berlin auf die Bühne.

Gestern war die Premiere, die unsere Kritikerin Barbara Behrendt besucht hat.