Catherine Belton: Putins Netz © HarperCollins
rbbKultur
Bild: HarperCollins Download (mp3, 9 MB)

Bestsellercheck - Catherine Belton: "Putins Netz"

Mit Arno Orzessek

Fast drei Wochen ist nun schon Krieg in der Ukraine - Putins Krieg. Doch wie konnte der ehemalige KGB-Agent Wladimir Putin ein so mächtiger Politiker werden? Die britische Journalistin Catherine Belton hat mit ehemaligen Vertrauten, Geheimdienstmitarbeitern und Oligarchen gesprochen und beleuchtet in ihrem Buch "Putins Netz" ein mafiöses System aus Kontrolle, Korruption und Machtgier. Ihr Buch aus dem Jahr 2020 ist bei vor einigen Wochen auf deutsch erschienen und nun ein Bestseller.

Eine Rezension von Arno Orzessek.

Sachbuch des Monats

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Empfehlungen der unabhängigen Jury - Sachbücher des Monats März 2022

Wir präsentieren unsere zehn Sachbücher des Monats, ausgewählt von 24 namhaften Jurorinnen und Juroren. Im März auf unserer Liste ein "geopolitischer Thriller" der Journalistin Catherine Belton über "Putins Netz" und den Einfluss des KGB in Russland. Natan Sznaider erörtert in unserem Platz 1-Buch das Verhältnis des Holocaust zu den Verbrechen des Kolonialismus.