Harald Preuß, Gründer des Puppentheaters Firlefanz in Berlin-Mitte; © Regine Bruckmann
rbbKultur
Bild: Regine Bruckmann Download (mp3, 7 MB)

Abschied einer Berliner Institution - Das Puppentheater Firlefanz muss schließen

Ein Beitrag von Regine Bruckmann

Harald Preuß betreibt seit 1986 das Puppentheater Firlefanz in der Sophienstraße in Berlin-Mitte. Marionetten und Musik, das sind seine Leidenschaften. Auch viele Handpuppen sind in seinen Bearbeitungen von Märchen und Opern aufgetreten: Peter und der Wolf, Das tapfere Schneiderlein, Die Zauberflöte. Nun geht Harald Preuß mit über 70 Jahren und mit ihm das Puppentheater Firlefanz in den wohl verdienten Ruhestand.

Regine Bruckmann hat eine der letzten Vorstellungen besucht.