Mitgleider des Projekts "Somos H2O" ("Wir sind H2O"), Asuncion, Paraguay, 2015; © dpa/EFE/Andres Cristaldo
rbbKultur
Bild: dpa/EFE/Andres Cristaldo

Welttag des Wassers 2022 - Wie man mit Musik Wasser schützt

Ein Beitrag von Anne Herrberg

Heute ist Weltwassertag. Vor 30 Jahren wurde er von den Vereinten Nationen eingerichtet, um jedes Jahr daran zu erinnern, dass weltweit unzählige Menschen unter Wasserknappheit, Dürre und verunreinigtem Wasser leiden. Das Projekt H2O aus Paraguay hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wasser zu schützen – und zwar mit Musik. Wie das geht, weiß unsere Südamerika-Kkorrespondentin Anne Herrberg.