Berliner Ensemble: "Draußen vor der Tür" von Wolfgang Borchert © Matthias Horn
rbbKultur
Bild: Matthias Horn Download (mp3, 9 MB)

Premiere am Berliner Ensemble - "Draußen vor der Tür" von Wolfgang Borchert

Eine Kritik von Frank Dietschreit

Am 21. November 1947 wurde "Draußen vor der Tür" in Hamburg uraufgeführt, einen Tag nach dem Tod von Wolfgang Borchert, der das Stück um den Kriegsheimkehrer Beckmann ursprünglich als Hörspiel verfasst hatte. Michael Thalheimer inszeniert das Antikriegsdrama, das an Aktualität nicht verliert, nun neu am Berliner Ensemble.

Gestern war die Premiere und Frank Dietschreit war für rbbKultur dabei.