Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Bildagentur-online

Forderung nach Medienkompetenz im Lehrplan - Journalismus macht Schule

Ein Gespräch mit Kerstin Schröter, Mitglied im neu gegründeten Verein

Der Krieg in der Ukraine findet längst auch auf TikTok und Instagram statt. Doch da schlagen auch Bomben hinter dem Brandenburger Tor ein und explodieren im Fernsehturm. Fake News zu erkennen ist nicht immer einfach. Viele Kinder und Jugendliche wissen nicht, wie man sich in den sozialen Medien kompetent bewegt. Medienkompetenz muss im Lehrplan verankert werden – das fordert der neu gegründete Verein "Journalismus macht Schule".

Wir sprechen mit Kerstin Schröter – Lehrerin, ehemalige Journalistin und Mitglied im neu gegründeten Verein.

Mehr