Die Frage des Tages – Ulrike Herrmann © rbbKultur/privat
rbbKultur
Bild: Download (mp3, 5 MB)

Die Frage des Tages - Soll Deutschland das russische Gas boykottieren?

Mit Ulrike Herrmann

Es sind Bilder, die am Wochenende viele Menschen weltweit erschüttert haben: Bilder von hunderten getöteten Zivilisten auf den Straßen der Vororte von Kyjiw. Auch die deutsche Bundesaußenministerin Annalena Baerbock zeigt sich entsetzt. Sie hat diese Bilder als Beweis für Kriegsverbrechen gedeutet und gestern auf Twitter angekündigt, noch härtere Sanktionen gegen Russland zu verhängen.

Geht es jetzt um den Boykott von russischem Gas? Die baltischen Staaten haben den Import seit vergangenen Freitag gestoppt und Litauens Präsident Gitanas Nauseda hat die anderen EU-Staaten aufgerufen, dem Beispiel zu folgen.

Die Wirtschafts-Journalistin Ulrike Herrmann und ihre Meinung zur Frage des Tages: Soll Deutschland das russische Gas boykottieren?

Mehr

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Kommentar - Die Frage des Tages

rbbKultur stärkt mit einem neuen Format die Meinungsvielfalt und Debattenkultur: Zehn starke Stimmen beantworten im Wechsel "Die Frage des Tages" – montags bis freitags, immer um 8.10 Uhr. Die meinungsfreudigen Persönlichkeiten sind: Ulrike Herrmann von der "taz", der Historiker Götz Aly, die Schriftstellerin Jagoda Marinić, der Filmemacher Andres Veiel, "Die Zeit"-Autorinnen Jana Simon und Susanne Mayer, Claudius Seidl von der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", der Journalist und Autor Mohamed Amjahid, der Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch sowie Paulina Fröhlich vom Progressiven Zentrum Berlin.