FIND 2022 | FRATERNITÉ, Conte fantastique © Christophe Raynaud de Lage / Festival d'Avignon
rbbKultur
Bild: Christophe Raynaud de Lage / Festival d'Avignon Download (mp3, 7 MB)

FIND 2022 in der Schaubühne - "FRATERNITÉ, Conte fantastique" von Caroline Guiela Nguyen und Ensemble

Eine Kritik von Barbara Behrendt

Mit seinem Festival Internationale Neue Dramatik gewährt die Schaubühne immer wieder interessante Einblicke ins internationale Gegenwartstheater. Gestern war dort eine Inszenierung von Caroline Guiela Nguyen zu sehen. "FRATERNITÉ, Conte fantastique" ("BRÜDERLICHKEIT, fantastische Geschichte"), so der Titel des Stücks, hat die Pariser Regisseurin zusammen mit ihrem Ensemble erarbeitet. Es ist der zweite Teil ihrer Trilogie zum Thema Brüderlichkeit. Mit dem ersten Teil "SAIGON" war das Ensemble bereits beim FIND 2018 zu Gast.

Worum es nun in dieser Fortsetzung geht, das sagt uns unsere Kritikerin Barbara Behrendt.