Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Britta Pedersen/dpa

Britischer Filmemacher - Regisseur Peter Greenaway wird 80

Ein Beitrag von Christoph Prössl

Er hat wunderbare Filme gemacht, opulente, tiefgehende und verstörende, oft all dies in einem Werk kondensiert: der britische Regisseur Peter Greenaway. Typisch für ihn sind die Hinwendung zu Details, lange Kamerafahrten und Totaleinstellungen. Greenaway hat keine Angst vor Gewaltszenen, Gesellschaftssatiren und einer überbordenden Bildsprache - man denke nur etwa an den Film "Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber": Ein Film, ganz in Grün gehalten, der manchem Kritiker und Zuschauer den Magen umgedreht hatte. Nun wird Peter Greenaway 80 Jahre alt und arbeitet immer noch an neuen Projekten.

Christoph Prössl aus London mit einer Würdigung.