Thilo Heinken, Botaniker - Uni Potsdam © Tobias Hopfgarten / Universität Potsdam
rbbKultur
Bild: Tobias Hopfgarten / Universität Potsdam Download (mp3, 8 MB)

Ist die Welt noch zu retten? Die rbbKultur Klima-Gespräche - Brandschutz für die Brandenburger Wälder

Ein Gespräch mit dem Botaniker Prof. Thilo Heinken, Universität Potsdam

Es ist erst Frühlingsanfang und schon ist die Waldbrandgefahr in Brandenburg auf Stufe 4 von 5. Da stellt sich die Frage, wie die Situation erst im heißen Sommer und in den nächsten Jahren werden soll. Wissenschaftler*innen mehrerer Brandenburger Forschungsreinrichtungen suchen zurzeit anhand bereits abgebrannter Kiefernwälder nach Lösungen für die Zukunft, mit dem Projekt "PYROPHOB".

Wie können Wälder angesichts von langer Trockenheit und Hitze in Zeiten des Klimawandels dennoch bestehen? Darüber spricht Ev Schmidt im rbbKultur Klimagespräch mit dem Vegetationsökologen Thilo Heinken von der Universität Potsdam.

Reihe