Wo in Paris die Sonne aufgeht © Neue Visionen Filmverleih
rbbKultur
Bild: Neue Visionen Filmverleih Download (mp3, 7 MB)

Neu im Kino - "Wo in Paris die Sonne aufgeht"

Eine Filmkritik von Christine Deggau

Für seinen Film "Dämonen und Wunder" über die Reise einer Flüchtlingsfamilie und dem Ankommen in Paris hat Jacques Audiard 2015 die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Nach dem Western "The Sisters Brothers" (2018) kommt nun sein neuer Film in die Kinos. Und für den hat Jacques Audiard die Handlung nach Paris verlegt, in die Stadt der Liebe. Denn um die Liebe geht es in "Wo in Paris die Sonne aufgeht".

Unsere Filmkritikerin Christine Deggau hat den Film gesehen.