Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Daniel Bockwoldt

Gestern in der Akademie der Künste - Akademie-Gespräch: "Russland und Ukraine"

Ein Bericht von Tomas Fitzel

Es herrscht Krieg in der Ukraine - und der wirkt sich auch direkt auf Künstlerinnen und Künstler aus. In der Ukraine selbst sind sie in unmittelbarer Lebensgefahr. In Russland werden sie, sofern sie sich gegen die Regierung positionieren, an der internationalen Zusammenarbeit gehindert. Wie künstlerisch tätige Menschen aus der Ukraine, Russland und anderen europäischen Ländern auf diese Erfahrung reagieren - darum ging es gestern in der Akademie der Künste. Tomas Fitzel war dabei.