Kirill Petrenko © Chris Christodoulou
rbbKultur
Bild: Chris Christodoulou Download (mp3, 7 MB)

Konzertante Aufführung in der Berliner Philharmonie - Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko: "Pique Dame" von Peter Tschaikowsky

Eine Opernkritik von Kai Luehrs-Kaiser

Gezinkte Karten, ein düsteres Petersburg, eine Frau in Bedrängnis, eine mysteriöse alte Dame: Tschaikowskys "Pique Dame“ nach einer Novelle von Alexander Puschkin gehört zu den kurzweiligsten Opern überhaupt. Gestern war sie in einer konzertanten Aufführung mit den Berliner Philharmonikern und Kirill Petrenko in der Philharmonie zu erleben und unser Opernkritiker Kai Luehrs-Kaiser war dabei.