Der Morgen; © rbbKultur
Bild: imago-images.de/Andreas Friedrichs

Viel Polizei und strenge Auflagen - Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs

Der 77. Gedenktag zum 8. Mai, dem Ende des Zweiten Weltkriegs, stand in diesem Jahr in Berlin unter besonderen Vorzeichen. Aus Angst vor Eskalationen zwischen Russen und Ukrainern war sehr viel Polizei im Einsatz und es galten strenge Auflagen. Hendrik Schröder berichtet.

Mehr

Krieg und Frieden | Tag des Sieges © dpa/AP/Alexander Zemlianichenko
rbbKultur

Tag des Sieges

Der 9. Mai ist in Russland ein enorm wichtiges Datum: der "Tag des Sieges" im Zweiten Weltkrieg. Experten gehen davon aus, dass Wladimir Putin an diesem Tag Erfolge im Kampf gegen die Ukraine verkünden will. Es wird aber auch befürchtet, er könnte eine Generalmobilmachung anordnen – ein Blick auf die gemeinsame Vergangenheit.

Download (mp3, 36 MB)