Sasha Marianna Salzmann © dpa/Annette Riedl
rbbKultur
Bild: dpa/Annette Riedl Download (mp3, 8 MB)

- Der Preis der Literaturhäuser 2022 geht an Sasha Marianna Salzmann

Ein Gespräch mit unserer Literaturredakteurin Anne-Dore Krohn

Einmal jährlich wird der Preis der Literaturhäuser an deutschsprachige Autorinnen und Autoren vergeben, die sich für neuartige Konzepte der Vermittlung von Literatur stark machen. Bekommen haben ihn u. a. Feridun Zaimoglu, Terézia Mora und Antje Rávic Strubel.

Der 21. Preis der Literaturhäuser geht in diesem Jahr an die Berliner Dramatikerin und Autorin Sasha Marianna Salzmann, geboren 1985 in Wolgograd. Unsere Literaturredakteurin Anne-Dore Krohn kennt ihr Werk gut und auch der Autorin ist sie schon mehrfach begegnet.

Mehr