Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Bernd von Jutrczenka

Russische Punk Band auf Tour - Pussy Riot haben in Berlin gespielt

Oliver Soos berichtet

Die russische Punk Band "Pussy Riot" hat sich immer wieder gegen Putins Regime gestellt und dafür mit ihrer Freiheit und vielen Einschränkungen bezahlt. Jetzt geht die Band auf Anti-Kriegs-Tour und Berlin ist die erste Station. Eines der Bandmitglieder musste dafür als Essens-Lieferantin verkleidet aus Russland fliehen: Maria Aljochina.

Mit drei ihrer Aktivisten-Kolleg*innen stand sie gestern Abend auf der Bühne im Funkhaus in der Nalepastraße. Oliver Soos war dabei.