Die Frage des Tages – Jagoda Marinic © rbbKultur/chrisbeltran.com
rbbKultur
Bild: Download (mp3, 5 MB)

Die Frage des Tages - Brauchen wir noch Intellektuelle?

Ein Gespräch mit Jagoda Marinić

Dass sich Intellektuelle in politischen Debatten zu Wort melden, hat eigentlich eine lange Tradition, oft wird in Krisen sogar nach ihrem Urteil gerufen. Doch in jüngster Zeit beobachtet unsere Kommentatorin Jagoda Marinić eine Dekonstruktion dieses Konzepts.

Zuletzt haben die Unterzeichner*innen von zwei offenen Briefen für und wider Waffenlieferungen an die Ukraine viel Kritik bis hin zum Shistorm einstecken müssen. Mit den öffentlich ausgetragenen Grabenkämpfen im deutschen PEN am vergangenen Wochenende hat sich der Schriftstellerverband selbst demoliert.

Unsere Frage des Tages lautet deswegen: Brauchen wir noch Intellektuelle?

mehr

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Die Frage des Tages

rbbKultur stärkt die Meinungsvielfalt und Debattenkultur: Zehn starke Stimmen beantworten im Wechsel "Die Frage des Tages" – montags bis freitags, immer um 08.10 Uhr. Die meinungsfreudigen Persönlichkeiten sind: Ulrike Herrmann von der "taz", der Historiker Götz Aly, die Schriftstellerin Jagoda Marinić, der Filmemacher Andres Veiel, "Die Zeit"-Autorinnen Jana Simon und Susanne Mayer, Claudius Seidl von der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", der Journalist und Autor Mohamed Amjahid sowie Paulina Fröhlich vom Progressiven Zentrum Berlin.