Die Frage des Tages – Susanne Mayer; © rbbKultur/Laura Huck
rbbKultur
Bild: rbbKultur | Laura Huck Download (mp3, 10 MB)

Die Frage des Tages - Sollte die geschäftsmäßige Sterbehilfe erlaubt werden?

Mit Susanne Mayer

Jeder Mensch hat das Recht auf selbstbestimmtes Sterben - das hat das Bundesverfassungsgericht vor zwei Jahren klargestellt und das bis dahin geltende Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe gekippt. Seitdem diskutiert der Bundestag über eine Neuregelung des Gesetzes, konnte sich in der letzten Legislaturperiode aber nicht auf einen Gesetzentwurf einigen.

Gestern haben die Parlamentarier in einer Orientierungsdebatte einen neuen Versuch gewagt, sich eine Meinung zum Thema zu bilden. Unsere "Frage des Tages" an die Journalistin Susanne Mayer lautet: Sollte in Zukunft auch die geschäftsmäßige Sterbehilfe erlaubt werden?

mehr

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Die Frage des Tages

rbbKultur stärkt die Meinungsvielfalt und Debattenkultur: Zehn starke Stimmen beantworten im Wechsel "Die Frage des Tages" – montags bis freitags, immer um 08.10 Uhr. Die meinungsfreudigen Persönlichkeiten sind: Ulrike Herrmann von der "taz", der Historiker Götz Aly, die Schriftstellerin Jagoda Marinić, der Filmemacher Andres Veiel, "Die Zeit"-Autorinnen Jana Simon und Susanne Mayer, Claudius Seidl von der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", der Journalist und Autor Mohamed Amjahid sowie Paulina Fröhlich vom Progressiven Zentrum Berlin.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Kommentarfunktion zum Kommentieren von Beiträgen.

mehr

Jetzt geht's ans Sterben | Renate leistet Sterbehilfe für ihre Schwester (7/10) © rbbKultur
rbbKultur

Renate leistet Sterbehilfe für ihre Schwester (7/10)

Als die passive Sterbehilfe in Deutschland 2020 wieder erlaubt wird, geht für Renates Schwester ein Traum in Erfüllung: Endlich darf sie gehen. Denn seit dem Tod ihres Mannes und mit den körperlichen Beschwerden hat sie keine Lust mehr zu Leben. Sie bittet Renate, ihr beim Sterben zu helfen. Mit 79 Jahren stirbt Renates Schwester selbstbestimmt. Ein friedlicher Tod – bis die Polizei beginnt zu ermitteln.

Experte:
Torsten Benzin vom Verein Sterbehilfe

Download (mp3, 53 MB)