Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Berlin Classics

Album der Woche: Sebastian Manz & Herbert Schuch - Klarinettensonaten und Fantasiestücke von Brahms, Schumann und Gade

Ein Beitrag von Rainer Baumgärtner

Der Klarinettist Sebastian Manz ist Mitte 30 und begeistert Publikum und Fachleute gleichermaßen. So hat Manz als bisher einziger Deutscher den ersten Preis beim ARD Musikwettbewerb für sein Instrument gewonnen. Seitdem hat er etliche CDs aufgenommen. Das neueste Album hat er zusammen mit dem Pianisten Herbert Schuch eingespielt, mit dem er schon öfter konzertiert.

Das Album ist nicht nur ein echter Hinhörer, es ist auch in einer besonderen Atmosphäre entstanden. Darüber hat Rainer Baumgärtner mit den Musikern gesprochen.