Gulraiz Sharif: Ey hör mal! © Arctis Verlag
rbbKultur
Bild: Arctis Verlag Download (mp3, 8 MB)

Jugendbuch - Gulraiz Sharif: "Ey hör mal!"

Eine Empfehlung von Sarah Hartl

In seinem Debütroman "Ey hör mal!" schreibt der Osloer Lehrer Gulraiz Sharif über Identitätsfragen und scheint damit einen Nerv getroffen zu haben: In Norwegen wurde sein Jugendbuch als Sensation gehandelt und mit dem Debütantenpreis für Kinder- und Jugendliteratur des norwegischen Kulturministeriums ausgezeichnet. In diesem Frühjahr ist es auf deutsch erschienen. Sarah Hartl hat es gelesen.