Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Daniel Karmann

Sexismusvorwürfe bei den Wagner-Festspielen - Ein Schatten legt sich über den grünen Hügel

Ein Gespräch mit Maria Ossowski zum aktuellen Stand

Körperliche Übergriffe auf Frauen, Beleidigungen, sexistische Sprüche - die Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth werden kurz vor dem Start von einem Sexismus-Eklat überschattet. Auch Festspielchefin Katharina Wagner ist betroffen. ARD-Kulturkorrespondentin und Festspiele-Expertin Maria Ossowski fasst den aktuellen Stand der Dinge im Gespräch zusammen.

Mehr