Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/Pacific Press/Stefano Dalle Luche

Gründe für den Trend - Warum Italien nur noch italienische Musik hört

Ein Beitrag von Jörg Seisselberg

Die Lingua Franca der internationalen Popmusik ist Englisch – außer in Italien. Dort belegen die ersten Plätze in den Verkaufscharts durchgängig Künstlerinnen und Künstler, die Italienisch singen. Ein Phänomen mit spezifisch italienischen Ursachen?

ARD-Italien-Korrespondent Jörg Seisselberg hat sich auf die Suche gemacht nach den Gründen für diesen Trend.