Die Frage des Tages – Ulrike Herrmann © rbbKultur/privat
rbbKultur
Bild: rbbKultur/privat Download (mp3, 5 MB)

Die Frage des Tages - Müssen jetzt auch noch deutsche Abgeordnete Taiwan besuchen?

Ein Kommentar von Ulrike Herrmann

China führt rund um Taiwan massive Militärübungen durch, die den Schiffsverkehr behindern. Außerdem beendet das Land bilaterale Gespräche und Kooperationen mit den USA. Und das alles, weil die Spitzenpolitikerin und Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi nach Taiwan gereist ist.

Das Hochtechnologie-Land Taiwan ist der wichtigste Chip-Produzent der Welt – eine Seeblockade hätte damit auch Auswirkungen auf die deutsche Industrieproduktion. Nun wollen auch deutsche Abgeordnete nach Taiwan reisen. Muss das sein? Das ist unsere Frage des Tages an Ulrike Herrmann.

Mehr

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

Die Frage des Tages

rbbKultur stärkt mit einem neuen Format die Meinungsvielfalt und Debattenkultur: Ab dem 21. März beantworten zehn starke Stimmen im Wechsel "Die Frage des Tages" – montags bis freitags, immer um 08.10 Uhr. Die meinungsfreudigen Persönlichkeiten sind: Ulrike Herrmann von der "taz", der Historiker Götz Aly, die Schriftstellerin Jagoda Marinić, der Filmemacher Andres Veiel, "Die Zeit"-Autorinnen Jana Simon und Susanne Mayer, Claudius Seidl von der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", der Journalist und Autor Mohamed Amjahid sowie Paulina Fröhlich vom Progressiven Zentrum Berlin.