Philharmonie Berlin, 25.09.22: DSO u. Robin Ticciati: "The Wreckers" von Ethel Smyth © Peter Adamik
rbbKultur
Bild: Peter Adamik Download (mp3, 7 MB)

Konzertante Aufführung in der Philharmonie Berlin - "The Wreckers" - Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Robin Ticciati, Rundfunkchor Berlin

Eine Kritik von Kai Luehrs-Kaiser

Die Kompnistin Ethel Smyth stammte aus England und studierte in Leipzig. Dort lernte sie Brahms, Grieg und Tschaikowsky kennen. Und dort, in Leipzig, wurde auch ihre Oper "The Wreckers" 1906 uraufgeführt.

Gestern war das Werk, das eine glänzende Instrumentation, effektvolle Chor-Auftritte und anspruchsvolle Solopartien bereit hält, in der Berliner Philharmonie zu erleben - mit dem DSO unter der Leitung von Robin Ticciati, dem Rundfunkchor Berlin und einem Ensemble aus Vokalsolist:innen.

Kai Luehrs-Kaiser hat die konzertante Aufführung besucht.