Der Morgen; © rbbKultur
Bild: picture alliance/dpa/AP

Mehr als 40 Tote - Protestwochenende im Iran

Ein Beitrag von Karin Senz

Im Iran protestieren seit dem ungeklärten Tod der jungen Frau, Mahsa Amini, in Polizeigewahrsam täglich Menschen in zahlreichen Städten – unter anderem gegen den Kopftuchzwang und die Sittenpolizei. Sicherheitskräfte reagieren mit Gewalt, bisher wurden mehr als 40 Menschen getötet und viele festgenommen. Unsere Iran-Korrespondentin Karin Senz berichtet.

Mehr