Der Morgen; © rbbKultur
Bild: imago-images.de

Demos ins Frankfurt (Oder) und Cottbus - Einheitstag mit lautem Protest

Ein Gespräch mit Olaf Sundermeyer

Am gestrigen Tag der Deutschen Einheit fanden in vielen Städten und Kommunen Demos statt. Protestiert wurde u.a. gegen die steigenden Energiepreise. Treibende Kraft war häufig die AfD, so z. B in Cottbus, wo der Stadtverordnete Jean-Pascal Hohm erneut Anmelder der abendlichen Demo war. Cottbus befindet sich derzeit im Wahlkampfmodus. Am 9. Oktober findet dort die OB-Stichwahl statt.

rbb-Reporter Olaf Sundermeyer hat die Proteste in Frankfurt (Oder) und in Cottbus beobachtet und berichtet darüber auf rbbKultur.