Der Morgen; © rbbKultur
Bild: dpa/AP Invision/Evan Agostini

Der Meister des US-Independent-Kinos - Jim Jarmusch wird 70

Ein Beitrag von Peter Mücke

Morgen wird er 70 – der Meister des amerikanischen Independent-Films: Jim Jarmusch. Obwohl er sicherlich der unamerikanischste Regisseur des Landes ist. Seit Jahrzehnten filmt er stoisch gegen Hollywoods Dogma an, dass jeder Held ein Ziel haben und alles daran setzen muss, es zu erreichen. Seine Helden haben meistens kein Ziel.

Schon für sein Kinodebüt "Stranger Than Paradise" bekam Jarmusch 1984 in Cannes die Goldene Palme. Es folgten Klassiker wie "Down by Law", "Night on Earth" und "Ghost Dog". Unser USA-Korrespondent Peter Mücke über Jim Jarmusch

Mehr