Tsitsi Dangarembga: Schwarz und Frau © Quadriga
rbbKultur
Bild: Quadriga Download (mp3, 8 MB)

Gedanken zur postkolonialen Gesellschaft - Tsitsi Dangarembga: "Schwarz und Frau"

Eine Rezension von Katharina Döbler

Seit Anfang des Monats senden wir in unserer Lesung auf rbbKultur den Roman "Aufbrechen" von Tsitsi Dangarembga. Nun ist auch ein Essayband der Erzählerin und Filmemacherin erschienen. Er heißt "Schwarz und Frau" und Katharina Döbler hat ihn gelesen.

Mehr

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Lesung "Überleben" - Lesetipps von Tsitsi Dangarembga

Gerade senden wir den Roman "Überleben" der simbabwischen Schriftstellerin und Filmemacherin Tsitsi Dangarembga bei uns im Programm als Lesung. Nach "Aufbrechen" und "Verleugnen" ist es der dritte Teil ihrer Roman-Trilogie.Tambudzai Sigauke versucht weiter in Harare, der Hauptstadt von Simbabwe, Fuß zu fassen. Doch nach wie vor sind Gewalt und Sexismus allgegenwärtig. Und weil Tsitsi Dangarembga selbst gerne und viel liest, hat sie einige Bücher herausgesucht, die sie uns zum Lesen ans Herz legen will.