Tanz im August: Trajal Harrell - "The Romeo" © Orpheas Emirzas / Schauspielhaus Zürich
rbbKultur
Trajal Harrell: "The Romeo" (Schauspielhaus Zürich) | Bild: Orpheas Emirzas / Schauspielhaus Zürich Download (mp3, 7 MB)

Tanz im August - Trajal Harrell: "The Romeo"

Ein Kritik von Frank Schmid

Die Choreographien von Trajal Harrell, US-Amerikaner, Tänzer und Choreograph, seit 2019 Hausregisseur am Schauspielhaus Zürich, scheiden die Geister. Die einen verehren seine v.a. vom Voguing-Stil inspirierten Stücke, die anderen können damit wenig anfangen. Trajal Harrell, schon mehrfach beim Tanz im August zu Gast, hat am Wochenende im Haus der Berliner Festspiele als Deutschlandpremiere sein neues Stück gezeigt: „The Romeo“. Ein Stück auf der Suche nach einem zeiten- und epochenübergreifenden Tanz, der die Liebe und das Tanzen selbst feiert. Vielleicht ein erster Höhepunkt beim diesjährigen Tanz im August?

Eine Tanzkritik von Frank Schmid.

Tanz im August: Trajal Harrell - "The Romeo" © Orpheas Emirzas / Schauspielhaus Zürich
Trajal Harrell: "The Romeo"Bild: Orpheas Emirzas / Schauspielhaus Zürich

Mehr