Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Victoria Nazarova | Christina Glanz | Wild Bunch Germany

Was ist los in Berlin und Brandenburg? - Kulturtipps fürs Wochenende

Das Angebot der Berliner und der Brandenburger Kulturszene ist riesig. Besonders an den Wochenenden haben viele Menschen die Qual der Wahl. Hier sind Empfehlungen aus der rbbKultur-Redaktion, zusammengestellt von Susanna Tromm.

Tagesbrigade Nassdienst der Brikettfabrik 65 am 30. März 1993 © Christina Glanz
rbbKultur

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte - Fotoausstellung: "Ich würde sofort wieder in die Kohle gehen ..."

Als von zukünftig "blühenden Landschaften" in Ostdeutschland gesprochen wurde, da standen noch Brikettfabriken im Süden von Brandenburg. Tausende Menschen hatten dort ihre Arbeitsstelle, bis die Fabriken geschlossen und abgerissen wurden. Die Fotografin Christina Glanz hat jene Zeit mit ihrer Kamera begleitet. Drei Jahrzehnte später präsentiert das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam einige ihrer Fotoserien.

Download (mp3, 8 MB)
Die Mittagsfrau © Wild Bunch Germany / Lucky Bird Pictures
rbbKultur

Verfilmung von Julia Francks preisgekröntem Roman - "Die Mittagsfrau"

Der Roman "Die Mittagsfrau" der Berliner Schriftstellerin Julia Franck ist 2007 zu einem Bestseller geworden. Jetzt hat sich die Regisseurin Barbara Albert an den Stoff gewagt und den Roman verfilmt. Die Hautperson wird gespielt von der Newcomerin Mala Emde. Erzählt wird die Geschichte von Helene von ihrer Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts in Bautzen bis hin zu ihrem Leben als Ehefrau und Mutter während des Naziregimes. Es geht um das selbstbewusste Kämpfen um ein eigenes Leben als Frau.

Download (mp3, 6 MB)