Cornelia Funke: "Gespensterjäger" © Loewe
rbbKultur
Bild: Loewe Download (mp3, 8 MB)

ARD-Kinderradionacht 2023: "SCHLAFEN? Nö!" - Cornelia Funke: "Gespensterjäger"

Eine Empfehlung von Sarah Hartl

In der ARD-Kinderradionacht geht es in diesem Jahr um die Nacht selbst. Ums Gruseln zum Beispiel. Nachts geistern ja die finstersten Gestalten herum. Jedenfalls in Gruselgeschichten wie Cornelia Funkes Kinderbuchreihe „Gespensterjäger“. Vor 30 Jahren ist der erste Band „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ erschienen. Zu diesem Anlass hat der Loewe-Verlag eine Jubiläumsausgabe mit allen vier Bänden herausgegeben. Sarah Hartl hat sie gelesen.

Mehr

Irischer Boxty © imago images/ agefotostock
rbbKultur

ARD-Kinderradionacht - Kartoffelheld:innen

Kartoffeln lassen sich vielfältig zubereiten, ob als Pommes, Püree oder Salat. Frischgemachte Kartoffelpuffer sind sehr beliebt, ihre Zubereitung aber nicht: blutige Fingerkuppen beim Reiben der Knollen möchte niemand bekommen. Eine Alternative sind Boxty, die köstlichen Kartoffelpuffer aus Irland, die zum Teil mit vorgegarten Kartoffeln gemacht werden. Zum Trinken gibt es blaues Wasser und Ayran in pink.

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

ARD-Kinderradionacht 2023: "SCHLAFEN? Nö!" - ARD-Kinderradionacht

Sternenhimmel und Schlafwandler, nachtaktive Füchse und Fledermäuse, Gespenster und Vampire - in der diesjährigen ARD-Kinderradionacht dreht sich alles um die dunkle Nacht.
Moderatorin Nina Heuser erforscht mit den Kindern fünf Stunden lang, was sonst verborgen bleibt.