Der Morgen; © rbbKultur
Bild: Helmut Henkensiefken / FinePic München

Künstliche Intelligenz - Protest von Kulturschaffenden gegen Bundesregierung

Ein Gespräch mit Nina George

Heute will Brüssel Regeln für Künstliche Intelligenz beschließen. In einem offenen, von dem Netzwerk Autorenrechte initiierten Brief kritisieren über 2.000 Kulturschaffende die Haltung der Bunderegieung zur Regulierung von KI. Denn Deutschland plädierte zuletzt mit Frankreich und Italien lediglich für eine Selbstregulierung der Branche statt für eine strenge Regulierung.

Vor der heutigen, entscheidenden Verhandlungsrunde sprechen wir mit Nina George. Sie ist Autorin, Ehrenpräsidentin des European Writers' Council und hat den offenen Brief verfasst.

Podcast

Der Morgen; © rbbKultur
rbbKultur

KI – und jetzt? Wie wir Künstliche Intelligenz leben wollen

Egal ob Unterricht, Studium oder Arbeitswelt: Künstliche Intelligenz beeinflusst unser Leben. Einige feiern die Technologie als Revolution. Andere begegnen ihr mit Sorge. Der Podcast "KI – und jetzt?" bietet neue Perspektiven auf das Zukunftsthema.