Jutta Allmendinger; © WZB/David Ausserhofer
rbbKultur
Bild: WZB/David Ausserhofer

Neue Handlungsempfehlungen - "Die Zukunft der Arbeit" - Erwerbsarbeit neu definieren

Ein Gespräch mit Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung

Wie wir arbeiten und was wir arbeiten, das verändert sich derzeit stark. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Die Digitalisierung und der demografische Wandel zum Beispiel beeinflussen unsere Arbeitsrealitäten stark. Damit müssen wir lernen, umzugehen. Wie das klappen kann, dazu hat eine Arbeitsgruppe um die Wissenschaftlerin Jutta Almendinger geforscht. Ihre Idee: Unser Verständnis von Arbeit weiten und auch Dinge wie Kindererziehung oder die Pflege Angehöriger mit einbeziehen. Heute veröffentlicht die Forschungsgruppe ihre Ergebnisse, wir sprechen vorab dazu mit Jutta Allmendinger.