Komische Oper: over and over vorbei nicht vorbei © SF Opera Lab/Stefan Cohen
rbbKultur
Bild: SF Opera Lab/Stefan Cohen Download (mp3, 9 MB)

Festival für brandneues Musiktheater - Komische Oper: Schall & Rausch

Ein Beitrag von Tomas Fitzel

Für die zeitgenössische Musik gibt es in Berlin mehrere Festivals, Ultraschall im Januar oder bald wieder die Märzmusik – für zeitgenössisches oder brandneues Musiktheater gibt es seit einem Jahr das Festival Schall & Rausch, das die Komische Oper Berlin an verschiedenen Orten in Neukölln ausrichtet.

Bei diesem Festival geht es vor allem wild durcheinander. U trifft auf E, Punk auf das Orchester der Komischen Oper, Schlager auf Avantgarde. Jetzt ist es wieder so weit. Am Freitag startet die zweite Ausgabe von Schall & Rausch. Den Auftakt macht im Neuköllner Heimathafen das Musiktheaterstück "over and over /vorbei nicht vorbei" des amerikanischen Komponisten und Theatermachers Ted Hearne.

Ein schwieriges, anspruchsvolles Stück, das als work in progress erst noch im Entstehen ist, wie Tomas Fitzel feststellen konnte, der bei einer Proben dabei war.