Gorki Theater "Hund, Wolf, Schakal" Mehmet Yılmaz © Esra Rotthoff
rbbKultur
Bild: Esra Rotthoff Download (mp3, 7 MB)

Gorki Theater - "Hund, Wolf, Schakal" von Behzad Karim Khani

Eine Theaterkritik von Andrea Handels

"Hund, Wolf, Schakal". Nein, keine Tierschau - das ist der Roman des in Berlin lebenden Iraners Behzad Karim Khani, den Regisseur Nurkan Erpulat nun am Berliner Maxim Gorki Theater inszeniert hat. Es geht um die Wirren der Iranischen Revolution und darum, in Deutschland eine Heimat zu finden.

Andrea Handels war für uns bei der Uraufführung am Samstag dabei.