Leere Zuschauerreihen in einm Theater; © dpa/Hans Ringhofer
dpa/Hans Ringhofer

Ein Kommentar von Barbara Behrendt - Das "Trauma Lockdown" hängt drohend über der Kultur

Der lange Lockdown für die Kultur steckt den Theatern, Konzerthäusern, den vielen freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern noch in den Knochen. Emsiges Schaffen hat aber in den letzten Monaten die Erinnerung des lähmenden Aus für die Kultur verdrängt. Jetzt aber hat das Land Berlin hat angesichts voller Krankenhäuser und hoher Ansteckungszahlen Verschärfungen in Aussicht gestellt, Bund und Länder hatten gestern ein Krisentreffen. Das "Trauma Lockdown" hängt also wieder drohend über der Kultur und ihren Machern.