Installation "Broken" von Dennis Meseg in Essen © Jochen Tack
Jochen Tack

An dem Projekt gibt es Kritik - "Broken": Umstrittene Installation zum Thema Gewalt gegen Frauen

Jede dritte Frau erlebt mindestens einmal im Leben einen Übergriff, jeden dritten Tag stirbt eine Frau durch ihren Partner oder Expartner. Umso wichtiger, dieser Alltäglichkeit der Gewalt etwas entgegenzusetzen. Das Ziel verfolgt der Künstler Dennis Meseg mit einer Installation. Unter dem Titel "Broken" stehen am Donnerstag 222 Schaufensterpuppen auf dem Potsdamer Platz. Doch an dem Projekt gibt es Kritik: Am Titel, an der Darstellung der Frauen, am Fokus auf die Opfer.

Andrea Handels hat mit Kritiker*innen und dem Künstler gesprochen.