Der Tag; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

- Aktion #SangUndKlanglos - 20 Minuten Stille auf der Bühne

Ein Gespräch mit Christoph Anacker, Kontrabassist und im Orchestervorstand der Staatskapelle Berlin

Eigentlich stand bei der Staatskapelle Berlin heute Abend Franz Schubert auf dem Programm, in der Berliner Staatsoper. Aber wegen der Pandemie sind Kulturveranstaltungen abgesagt, und wie in den anderen Konzertsälen der Stadt gibt es dort heute kein Publikum - statt dessen eine Protestaktion: Unter dem Motto "Sang und klanglos" tritt um 20 Uhr die Staatskapelle Berlin auf die Bühne - um 20 Minuten zu schweigen, genauso wie andere Orchester in Deutschland, die sich bei der Aktionsgemeinschaft Alarmstufe Rot engagieren.

Wir sprechen mit Christoph Anacker, Kontrabassist und im Orchestervorstand der Staatskapelle Berlin.