Der Ernst-Thälmann-Park: Mosaikfigur auf dem Spielplatz; © Armin Stapel
rbbKultur
Bild: Armin Stapel

Spaziergänge in Corona-Zeiten - 10.000 Schritte: Der Ernst-Thälmann-Park

Von Regine Bruckmann und Armin Stapel

Im Lockdown sind Cafés, Theater und Sportstudios geschlossen, zuhause fällt einem die Decke auf den Kopf. Aber es kann so einfach sein: Man muss nur die Schuhe anziehen, die Tür öffnen und rausgehen. Laufen, vielleicht 10.000 Schritte am Tag, fit werden und die eigene Stadt entdecken. Was finde ich jenseits der eingefahrenen Wege, die ich sonst achtlos hinter mich bringe?

Regine Bruckmann und Armin Stapel haben sich auf den Weg durch Berlin gemacht. Im fünften Teil der Reihe entdecken sie das letzte große städtische Bau-Projekt der DDR, den Ernst-Thälmann-Park im Prenzlauer Berg.